Merhfamilienhaus

washMaster — bargeldloses Bezahlen

Mit dem washMaster von Schulthess haben Sie den Masterplan für bargeldloses Bezahlen in der Waschküche. Damit wird die Maschinennutzung der Mieter zukünftig einfach digital abgerechnet. Kein Kartenaufladen via Hauswart sowie aufwändiges Kontrollieren und Kontieren von Waschleistungen. Auf Knopfdruck erhalten Sie einen Überblick über die Maschinennutzung.

homecare-mehrfamilienhaus-zahlungssysteme-schulthess

Digitales Bezahlen

Bargeldlos

Mit dem Schulthess-washMaster wird die Waschmaschinennutzung der Mieter ganz bequem digital abgerechnet. Das Kartenaufladen durch den Hauswart entfällt.

Kein Abrechnungsaufwand 

Erleichterte Abläufe

Aufwändiges Kontrollieren und Kontieren der Waschleistungen gehören der Vergangenheit an.

Gemeinsamer App-Waschkalender 

Besser planen 

Mit dem App-Waschkalender haben alle die Auslastung der Maschinen ständig im Blick. Weiterer Vorteil: Die Geräte werden effektiver genutzt. 

Push-Nachricht 

«Wäsche fertig» 

Ganz besonders praktisch: Per Push-Nachricht erfahren Sie in Ihrer Wohnung, wann Ihre Wäsche im Keller fertig ist. 

Video abspielen

washMaster-Vorteile

Für Mieterinnen und Mieter 

Für Verwalter

Für Immobilienbesitzer

washMaster-Pakete

Mit einem Klick die Kontrolle behalten – der washMaster machts möglich. Sie erhalten jederzeit einen detaillierten Überblick über alle Geräte, während Ihre Mieter mehr Flexibilität beim Waschen geniessen.
Ihre Mieterinnen und Mieter buchen ganz einfach online oder über die App einen beliebigen Waschtermin. Dadurch bleiben die Nutzenden flexibel und können auch ganz spontan waschen. Ein Vorteil, den Ihre Mieter besonders schätzen werden.

Darüber hinaus erhält der Mieter eine Benachrichtigung, sobald seine Wäsche fertig ist. So werden Termine besser eingehalten und Streitigkeiten in der Waschküche vermieden. Ihre Mieterinnen und Mieter sind zufriedener und bleiben Ihrer Liegenschaft länger treu. Das minimiert Ihren Aufwand bei der Organisation der Waschküche: Sie erhalten jederzeit eine Übersicht über die Auslastung der Maschinen und das Waschverhalten Ihrer Mieterschaft. So können Sie kontrollieren, ob Ihre Waschküche bedürfnisgerecht ausgerüstet ist.

Professional +

• Einzahlung (offline oder E-Banking)
• Kreditkarte
• Twint
Funktionen der washMaster-App 

Professional

• Einzahlung (offline oder E-Banking)
• Kreditkarte
• Twint
Funktionen der washMaster-App 

So wird der washMaster installiert:

1.

Bestellen

Bestellen Sie Schulthess-topLine-Geräte mit integriertem washMaster für Ihr Mehrfamilienhaus. Oder bestellen Sie washMaster-Module für Ihre bestehenden Geräte, egal welcher Marken. Bestellen

2.

Registrierung

Mit der Bestellbestätigung können Sie sich als Liegenschaftsverwalter auf der washMaster-Website registrieren und Ihre Waschtarife konfigurieren. Registrierung

3.

WLAN

Ein Schulthess-Partner installiert eine Internetleitung in Ihre Waschküche, um diese WLAN-tauglich zu machen.

4.

Lieferung

Der Schulthess-Service liefert die neuen Geräte oder rüstet Ihre bestehenden in kurzer Zeit auf. Anschliessend verbindet er die Waschmaschinen und Trockner via WLAN mit dem Schulthess-washMaster.

5.

washMaster-Karte

Ihre Mieter erhalten die washMaster-Karte, mit der sie sich anmelden können. Dabei ist jederzeit ersichtlich, wie viel Guthaben verfügbar ist – online oder auch direkt an der Maschine.

6.

Waschguthaben aufladen

Zum Aufladen des Waschguthabens auf der Karte stehen zwei Varianten zur Auswahl sowie zusätzlich eine Direktzahlfunktion Online: Kreditkarte / E-Banking Offline: Einzahlungsschein Am Gerät: Twint direkt vor Ort.

7.

Schulthess-Service

Beim Verlust der washMaster-Karte kann der Mieter jederzeit beim Schulthess-Kundenservice gegen Gebühr eine neue Karte bestellen.

white-icon

Traditionelle Zahlungssysteme

Betriebskosten für die Wäschepflege in gemeinschaftlich genutzten Waschküchen werden nach dem Verursacherprinzip verteilt – sicher, fair und unkompliziert. Schulthess bietet für jeden Bedarf das passende Zahlungssystem und macht die Waschküchenabrechnung transparent. Bar oder mit Karte? Drei Systeme stehen Ihnen zur Auswahl.

Das integrierte PrePaid-Card-System 

homecare-mehrfamilienhaus-zahlungssysteme-Das-integrierte-PrePaid-Card-System-schulthess
Die Schulthess-PrePaid-Card ist eine Guthabenkarte, die der Hauswart ganz bequem mit einer speziellen PC-Software am Computer oder direkt an der Maschine laden kann. Ihre Benutzung erfolgt über einen RFID-Chip kontaktlos via Funk, was eine zuverlässige Datenübertragung ohne Abnutzung (zum Beispiel des Magnetstreifens) ermöglicht. Das neue PrePaid-Card-System – das auf Wunsch in alle topLine-Modelle integriert werden kann – bietet jederzeit absolute Kostentransparenz: Die Kosten für Wasch- oder Trocknungsprogramme werden auf dem Display angezeigt und direkt von der Karte abgebucht. 

PrePaid-Card-System: Single oder Twin 

homecare-mehrfamilienhaus-zahlungssysteme-PrePaid-Card-System-Single-oder-Twin-schulthess
Das PrePaid-Card-Zahlungssystem kann entweder in ein topLine-Modell integriert oder als Wand-Kartenlesegerät für bestehende Geräte nachgerüstet werden. Möchten Sie zwei Maschinen anschliessen, zum Beispiel eine Waschmaschine und einen Trockner, empfiehlt sich das Twin-Kartenlesegerät (auch kombinierbar mit einem Raumluftwäschetrockner). Am gleichen Gerät kann der Hauswart die Karte aufladen und den Verbrauchstarif individuell programmieren.

Coin-System

homecare-mehrfamilienhaus-zahlungssysteme-Coin-System-schulthess
Einfach zu bedienen und zuverlässig im Betrieb, ist nach wie vor auch der Schulthess-Münzautomat, der Klassiker unter den Zahlungssystemen. Mieterinnen und Mieter können die Geräte, die jeweils an eine Waschmaschine oder einen Wäschetrockner angeschlossen sind, mit 10-Rappen- bis 5-Franken-Stücken bedienen. Ein Display zeigt die verbleibende Wasch- und Trocknungszeit an. Für den Hauswart interessant: Die Münzautomaten sind leicht zu programmieren und die Geldkassetten einfach zu leeren. Fehlerhafte oder defekte Münzen wirft das Gerät automatisch wieder aus.
homecare-mehrfamilienhaus-zahlungssysteme-So-funktionierts-schulthess

So funktionierts

Betriebskosten für die Wäschepflege in gemeinschaftlich genutzten Waschküchen werden nach dem Verursacherprinzip verteilt – sicher, fair und unkompliziert. Schulthess bietet für jeden Bedarf das passende Zahlungssystem und macht die Waschküchenabrechnung transparent. Bar oder mit Karte? Zwei Systeme stehen Ihnen zur Auswahl.

  1. Sprache wählen
  2. Programm wählen
  3. Programmpreis ablesen
  4. Karte in die Öffnung schieben
  5. Kosten werden abgebucht

Immer in Ihrer Nähe.
Immer für Sie da.

Finden Sie einen Berater in Ihrer Nähe! Wir sind in allen Bundesländern für Sie da.

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.